Verantwortung in der Region

Verantwortung in der Region

Das gemeinsame Kommunalunternehmen der Landkreise FFB und DAH kümmert sich um die sichere und effiziente Entsorgung von Hausmüll und Gewerbeabfällen. Mit zwei Feuerungslinien verwertet der mittelständische Betrieb jährlich ca. 110.000 Tonnen Siedlungsabfälle aus der Region und ist damit ein wichtiger Partner der Wirtschaft sowie der entsorgungspflichtigen Körperschaften.

Das Unternehmen leistet jedoch auch einen wichtigen Beitrag zur Versorgung der Region mit erneuerbaren Energien. So versorgt das Abfallheizkraftwerk Geiselbullach seit 2001 Teile der Gemeinde OIching mit CO2-freier Fernwärme, seit 2007 beliefert die GfA auch anspruchsvolle Gewerbekunden mit Fernwärme und Prozessenergie.

Sie sind interessiert, wie das funktioniert, dann besuchen Sie uns in Halle DAH und sehen Sie sich um wie fortgeschritten bereits Fern-und Prozesswärme an Gewerbe und Privathaushalte im Landkreis DAH geliefert wird.

Zugehörige Artikel